Tag der Verfassung – Lust, dabei zu sein?

Guten Tag Herr Koschnitzke,


am Dienstag, den 7. Oktober wollen wir in der Werk-Statt-Schule e.V. in Osterode einen „Tag der Verfassung“ durchführen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der regionalen Aktionswoche des Bundesprogramms „Vielfalt tut gut“ statt, das sich gegen Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit wendet.


Unter der Fragestellung „In guter Verfassung?“ wollen wir ein Bewusstsein dafür wecken, wie wir (hier in Deutschland) leben und wie es uns  geht. Da wir uns speziell an benachteiligte Jugendliche wenden wollen, die für Fragen der Verfassung/ des Grundgesetzes eher schwer zu interessieren sind,  haben wir uns eine etwas unübliche Herangehensweise überlegt.


Wir wollen die Frage „In guter Verfassung?“ zunächst ganz persönlich stellen und in den Bereichen Körper, Geist und Seele konkret erfahrbar machen. Zusätzlich soll es eine Info-Ausstellung zu unserer gesellschaftlichen Verfassung, also unserem Grundgesetz geben. Unsere Gäste (Gruppen aus Bildungseinrichtungen wie der Jugendwerkstatt, Prager Schule, Ausbildung & Arbeit,…) haben Zeit und Gelegenheit, die verschiedenen Stationen zu frequentieren und anschließend mit Hilfe eines persönlichen Arbeitsblattes zu reflektieren. Anschließend gibt es einen Workshop zum Thema „In welcher Verfassung möchten wir als Gesellschaft leben? Welche Grundrechte sind uns wichtig?“ Die Gruppenergebnisse werden jeweils als Schaubild/Plakat dargestellt und allen vorgestellt.


Wir freuen uns, für die Erarbeitung der Grundgesetz-Infos von Frau Schröter, Rektorin der Hauptschule Neustädter Tor, die Zusage erhalten zu haben, sie könne es im Rahmen eines Schulprojekts umsetzen. Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsgruppe Osterode am Harz, hat sich freundlicher Weise bereit erklärt, in unserem Hause die Vitalfunktionen zu checken. Für ein pfiffiges Angebot zum Thema geistige Verfassung möchten wir gern – wie telefonisch besprochen – Sie als Motivationstrainer gewinnen. Wir würden uns freuen, wenn es Ihnen möglich wäre, am Dienstag, den 7. Oktober in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr einen Beitrag für benachteiligte Jugendliche anzubieten. Bitte lassen Sie uns auch wissen, ob Ihnen das Kosten verursacht, die wir in unsere Kalkulation mit aufnehmen müssen. Vielen Dank für Ihre Bereitschaft!


Mit freundlichen Grüßen


mit freundlichen Grüßen


Doris Gronwald

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.