Archive for Juni, 2009

Kreativer Abend voller Überraschungen

Montag, Juni 15th, 2009

Osterode (up). Zum Abschluss der Bürgertage präsentierte Angela Miksch „Der Friseur – La Biosthetique“ aus Petershütte zusammen mit ihrem Team eine Show für Haare, Schönheit und Lifestyle im Forum der BBS I (Kreisvolkshochschule). Mehr als 50 Modelle und Akteure brachten eine Show auf die Bühne, die sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen konnte und das Publikum begeisterte.

Als Moderator führte Frank Koschnitzke durch den Abend. Die Band „Just for today“ eröffnete die Veranstaltung und erhielt für ihren ersten öffentlichen Auftritt viel Applaus. Es folgten eine Videoprojektion auf Großleinwand über das Event „Style und Shot“ und ein Video vom „Vorher-Nachher-Part“: drei mutige Teilnehmer, die sich im Anschluss des Films den Besuchern in der BBS I vorstellten, erhielten in den vergangenen Monaten ein neues Outfit, neue Brillen und ein neues Hairstyling. Unter großem Beifall kam dann das verantwortliche Team auf die Bühne.
Nach dem Auftritt der „Bad Bunnies“ und ihrem energiegeladenen Tanz „Sepultura“ begleitete „Männerfänger“ Timo Leunig unter Trommelklängen eine Gruppe junger Männer auf den Laufsteg; fetzig neu gestylt ließen sie sich anschließend zu einem genialen „Oben-ohne“-Shooting hinreißen. Schlag auf Schlag ging es weiter. Vallow stellte gesanglich die Frage „Wer bin ich?“, sein Background-Chor „Skin Fanatics“ entpuppte sich als Spitzen-Breakdance-Gruppe. Ein zweiter Auftritt von „Just for today“ und dann stand der „Traum vom langen Haar“ auf dem Programm. Eingestimmt durch ein eindrucksvolles Video folgten sieben elegant gekleidete Damen den sieben ebenso eleganten Friseurinnen auf die Bühne, um sich mit Great Length Echthaarverlängerung und -verdichtung verändern und verschönern zu lassen. Dann das Highlight des Abends: Zu den Klängen von „I will always love you“ machte Rainer dem Modell Steffi, seiner großen Liebe, unter dem Jubel des Publikums einen Heiratsantrag.
Mystisch ging die Show weiter: in zerfetzten Gewändern und in waberndem Nebel erschienen die „Traumtänzer“, schwarz gekleidete Zombies erstarrten in Frisierposition. Im plötzlich wieder hellen Scheinwerferlicht kamen junge, fröhliche Teenies dazu und das Team von Angelika Miksch begann, alle auf der Bühne befindlichen Modelle umzustylen. Darunter befanden sich fünf Mitglieder der Cheerleader „Firebirds“, die auf dem Laufsteg eine tolle Show hinlegten. Den Abschluss bildeten ein weiterer Auftritt der „Traumtänzer“ und eine Kombination aus Tanz Styling mit den „Bad Bunnies“ und dem Miksch-Team.
Frank Koschnitzke holte zum großen Finale alle Akteure, die Helfer vor und hinter der Bühne, die für den reibungslosen Ablauf der dreistündigen Show gesorgt hatten, ins Rampenlicht. Angelika Miksch nutzte die Gelegenheit, ihrem Team und allen Beteiligten Lob und Anerkennung auszusprechen.

Quelle: http://www.harzkurier.de